Logo RA Christian Stangl

Einstecken des Handys in die Ladeschale kein Verkehrsverstoß

Nach einer Entscheidung des AG Landstuhl ist das Einstecken des Handys in die Ladeschale keine Benutzung des Handys im Straßenverkehr.

Leitsatz des Gerichts:

Das Aufnehmen eines im Fahrzeug liegenden Mobiltelefons durch den Fahrer während der Fahrt, um es an einem anderen Ort im Fahrzeug in eine Ladeschale zu stecken, stellt kein tatbestandsmäßiges Verhalten im Sinne des § 23 Abs. 1a StVO dar. (entgegen OLG Oldenburg, Beschl. v. 07.12.2015 - 2 Ss OWi 290/15-juris).

(AG Landstuhl, Urteil vom 06.02.2017, Az. 2 OWi 4286 Js 12961/16)

 

(c) 2022 RA Christian Stangl
Burgfriedenstraße 50
D-85221 Dachau

Telefon: +49 (0) 8131 66 54 80
Fax:      +49 (0) 8131 66 54 79 

info@anwaltskanzlei-stangl.de

qrcode ra stangl burg

Copyright (c) Rechtsanwaltskanzlei Christian Stangl. All rights reserved.