Logo RA Christian Stangl

Unverhältnismäßigkeit der Mängelbeseitigung


Für den Auftragnehmer ist es unzumutbar, einen Mangel zu beseitigen, wenn die erfolgte Mängelbeseitigung in keinem vernünftigen Verhältnis zur Höhe des dafür notwendigen Aufwandes steht.

Dabei ist auf Seiten des Auftraggebers insbesondere dessen Leistungsinteresse zu berücksichtigen, auf Seiten des Auftragnehmers neben dem notwendigen Aufwand auch der Grad seines Verschuldens.

(Urteil OLG München vom 24.04.2013 Az. 13 O 1800/12 Bau)

 

(c) 2020 RA Christian Stangl
Burgfriedenstraße 50
D-85221 Dachau

Telefon: +49 (0) 8131 66 54 80
Fax:      +49 (0) 8131 66 54 79 

info(at)anwaltskanzlei-stangl.de

qrcode ra stangl burg

Wir empfehlen den
Barcode Scanner barcoo
für iPhone und Android 

Copyright (c) Rechtsanwaltskanzlei Christian Stangl. All rights reserved.