Nachrichten

Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) kritisiert fehlenden Bürokratieabbau


"Die oft kosmetischen Eingriffe der Politik können die Bürokratiebelastung in Unternehmen nicht überschminken", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V., Holger Lösch, der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Die Industrie erwarte immer noch das verabredete Bürokratieentlastungsgesetz. Stattdessen behinderten immer mehr Beauftragte, neue Dokumentationspflichten und langwierige Betriebsprüfungen die Unternehmen.

(BDI Abbau von Bürokratie bisher nur kosmetisch Focus 19.06.2019)